Die Zukunft des Bankwesens: Ergebnisse der SIBOS 2016

Blog /Die Zukunft des Bankwesens: Ergebnisse der SIBOS 2016

Für die Finanzbranche hat überall auf der Welt eine aufregende und zugleich schwierige Zeit begonnen. Nachdem sich die Finanzinstitute von den Krisen der Jahre 2007 bis 2010 und den anschließenden weitreichenden regulatorischen Veränderungen erholt haben, stehen sie nun unter dem Druck, ihre technologischen Fähigkeiten schnellstmöglich weiterentwickeln zu müssen. Während die digitale Transformation die Geschäftslandschaft verändert und neue Konkurrenten die Geschäftsbereiche traditionell führender Finanzunternehmen erobern, arbeiten Banken und andere Institutionen fieberhaft daran, für Verbraucher und Unternehmen weiterhin relevant zu bleiben und lohnenswerte Wachstumschancen durch technische Innovationen zu nutzen.

Dies war das Hauptthema auf der SIBOS, einer der weltweit größten Konferenzen für Finanzdienstleistungsunternehmen, die Ende September dieses Jahres in Genf stattfand. Ich gehörte zu den über 8.000 glücklichen Teilnehmern, zu denen Führungskräfte bedeutender Banken und Finanzinstitute aus der ganzen Welt zählten. Veranstaltungen wie die SIBOS bieten meiner Meinung nach unschätzbare Einblicke aus erster Hand in die größten technologischen Herausforderungen, vor denen diese Unternehmen stehen, damit wir von NTT DATA Services ihnen helfen können, Lösungen zu finden.

Auf der Konferenz konnte ich an mehreren Veranstaltungen teilnehmen, die mit Sicherheit Auswirkungen auf die Art und Weise haben werden, wie wir unsere Kunden betreuen.

  • Denkfabrik für den Banksektor 2020. Ich durfte als Gast an einer Diskussionsrunde über die Zukunft des Banksektors teilzunehmen. Ich saß in einer funktionsübergreifenden Gruppe von Teilnehmern aus vielen verschiedenen Ländern und fand es faszinierend zu hören, dass die meisten von ihnen sehr ähnlichen Bedrohungen und Möglichkeiten gegenüber standen. Einerseits müssen sich die Banken die sich ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen bewältigen und andererseits müssen sie sich an eine offenere, vernetzte und integrierte Welt anpassen, die durch digitale Technologien entsteht. Finanzdienstleistungen werden zunehmend wie Waren gehandelt. Deshalb suchen Anbieter nach Möglichkeiten, sich durch eine persönliche, benutzerfreundliche und immersive Kundenerfahrung von der Konkurrenz abzuheben. Offene APIs sind ein besonders heiß diskutiertes Thema. Banken bemühen sich, ihre Architektur anzupassen, um besser mit Kunden und Partnern zusammenarbeiten zu können. Gleichzeitig wird versucht, konkurrierende Technologiefirmen (FinTechs), die sich im Bereich der Verarbeitung von finanziellen Transaktionen ausbreiten, zu verdrängen. Außerdem arbeiten die Anbieter daran, die Vorteile von Cloud-Diensten zu nutzen, um die Effizienz zu steigern und Kosteneinsparungen zu erzielen, und verwenden fortschrittliche Analyseverfahren zur Vorhersage des Kundenverhaltens und zur Verbesserung des Risikomanagements. Die größte Herausforderung für Banken, bei der sich NTT DATA Services stark engagiert, besteht darin, eine einheitliche Technologieplattform zu entwickeln, die all diese (und viele weitere) Elemente nahtlos integriert und die Unternehmen auf eine durchgängig digitale Zukunft vorbereitet.

In diesem kurzen Video von der SIBOS präsentiere ich einige weitere Überlegungen zum Bankwesen 2020.

  • Sitzung zur Innovation „Zahlung in Echtzeit“. Mein Kollege von NTT DATA Services, Niraj Singhal, sprach bei der SIBOS auf offener Bühne über die Dringlichkeit von Zahlungen in Echtzeit. FinTechs, die noch vor einem Jahrzehnt fast unbekannt waren, werden nun selbst für die größten Banken zu einer harten Konkurrenz, da sie überlegene Dienstleistungen zu niedrigeren Preisen anbieten. FinTechs verwenden beispielsweise bahnbrechende Technologien wie Blockchain, um grenzüberschreitende Zahlungen in Echtzeit einzurichten – Transaktionen, deren Abwicklung über herkömmliche Bankmethoden traditionell Tage in Anspruch nimmt. Das Verlangen nach Zahlungen in Echtzeit ist in Europa zwar ausgeprägter als in den USA, doch auch amerikanische Banken benötigen flexiblere Zahlungsplattformen, um ihren Marktanteil angesichts einer ungewissen Zukunft zu schützen. Hier können Sie an einigen der Überlegungen von Niraj zu Zahlungen in Echtzeit teilhaben.
  • Gesellige Zusammenkünfte nach der Konferenz: Erfahrene Konferenzbesucher wissen, dass ungezwungene Gesprächen fast genauso lehrreich sein können wie formelle Präsentationen. Ich nahm an einer von mehreren der abendlichen SIBOS-Veranstaltungen teil, bei denen ich die Gelegenheit hatte, persönlich mit einigen Kunden und Vertretern großer Finanzinstitute zu sprechen. Was ich aus Veranstaltungen wie dieser mitgenommen habe, ist, dass es nach all den Reden über komplexe Bankstrategien und die Technologien, die sie vorantreiben, ganz klar um reale Menschen geht. Im Endeffekt handelt es sich darum, Finanzdienstleistungen und Schutzmaßnahmen zu ermöglichen, die realen Menschen helfen, im Geschäftsleben erfolgreich zu sein und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Wir bei NTT DATA Services sind stolz darauf, eine Rolle bei der Bereitstellung der Technologie zu spielen, die all dies ermöglicht.  

Beitragsdatum: 12.10.2016

ERFORSCHEN SIE UNSERE BLOGS