CaterSOFT
INDUSTRIE Technology
LAND Großbritannien
Webseite catersoft.co.uk

Durch die Nutzung der NTT DATA Cloud on Demand verfügen wir über die nötige Agilität und Flexibilität, um unsere Wachstum in den kommenden Monaten und Jahren noch weiter zu beschleunigen.

Geschäftliche Anforderung

CaterSOFT musste wegen höherer Nachfrage die Verfügbarkeit seiner Catering-Software verbessern und die Bereitstellung beschleunigen.

Die Lösung

Gemeinsam mit NTT DATA verlagerte das Unternehmen seine Software in die NTT DATA Cloud on Demand-Lösung, die eine schnelle und einfache Erstellung sowie Verwaltung virtueller Server ermöglicht.

Ergebnisse

  • Catering-Software steht rund um die Uhr zur Verfügung 
  • Kapazität kann innerhalb von Minuten statt Stunden hinzugefügt werden, ohne dass Kunden beeinträchtigt werden
  • Betriebskosten verringern sich um 30 Prozent
CaterSOFT

„Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass Partys und andere Veranstaltungen rund um die Uhr gleich gemanagt werden. Mit NTT DATA Cloud on Demand sorgen wir jederzeit für hohe Verfügbarkeit, das heißt, niemand muss sich Sorgen um einen Serviceausfall machen.“

Bhanu Kalagara Technical Director,  CaterSOFT

Jeden Tag vertrauen hunderte Catering-Anbieter, Veranstaltungsplaner und Konferenzstätten weltweit bei der Organisation und Durchführung von Hochzeiten, Feiern und anderen Veranstaltungen auf Software von CaterSOFT. Wenn die Software jedoch ausfällt – und sei es auch nur für einige Minuten –, stehen die Kunden von CaterSOFT schnell vor einem Scherbenhaufen. „Wenn unsere Lösung offline ist, bekommen das die Kunden direkt zu spüren“, erläutert Bhanu Kalagara, Technical Director bei CaterSOFT. „Die Küchenteams wissen nicht, welche Gänge zubereitet werden müssen und welche neuen Aufträge reinkommen. Ein Ausfall ist eine Katastrophe für unsere Kunden und für uns selbst.“

Leider war eine hohe Verfügbarkeit für CaterSOFT problematisch, weil die Software in einem Rechenzentrum gehostet wurde. „Wir mussten sämtliche Hardware selbst warten. Wenn es ein Problem gab, mussten wir ins Rechenzentrum gehen und die Server selbst austauschen“, erläutert Kalagara. „Das bedeutete für unsere Kunden eine nicht akzeptable Ausfallzeit zwischen 4 und 24 Stunden.“

CaterSOFT wollte auch die Kapazität einfacher steigern können. „Das Rechenzentrumsmodell verhinderte, dass wir bei einem sprunghaft gestiegenen Kundenbedarf schnell oder einfach reagieren konnten“, erläutert Kalagara.

Wechsel zum Cloud-Modell

Aus diesem Grund entschied sich CaterSOFT dafür, gemeinsam mit NTT DATA eine SaaS-Version (Software-as-a-Service) der CaterSOFT-Software auf der Grundlage der NTT DATA Cloud on Demand-Lösung zu entwickeln. NTT DATA Cloud on Demand ermöglicht Unternehmen die einfache Erstellung und Verwaltung der eigenen virtuellen Server und die schnelle Erhöhung der Rechenkapazität bei Bedarf. „Wir arbeiteten bereits mit NTT DATA zusammen und waren von der Flexibilität der Cloud on Demand-Lösung beeindruckt. Die Entscheidung ist uns leicht gefallen“, merkt Kalagara an. 

Durch die Nutzung von NTT DATA Cloud on Demand kann CaterSOFT für seine Kunden weltweit cloudbasierte Versionen seiner Catering Management-Software bereitstellen. Kunden zahlen eine feste monatliche Gebühr für die Nutzung der Software.
Die Lösung wird von Six Degrees Group verwaltet, einem Partnerunternehmen von NTT DATA, welches Cloud Computing und IT-Lösungen bereitstellt. „NTT DATA stellt die technologische Grundlage und den Support für unsere Plattform bereit, während Six Degrees uns dabei hilft, das Ganze zu verwalten“, erläutert Kalagara.

Betreuung von Catering-Kunden rund um die Uhr

CaterSOFT kann dank NTT DATA Cloud on Demand die Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit der eigenen Software sicherstellen. Die Kunden des Unternehmens können daher ihre Veranstaltungen reibungslos und effizient meistern. „Unsere Kunden verlassen sich darauf, dass Partys und andere Veranstaltungen rund um die Uhr gleich gemanagt werden“, erläutert Kalagara. „Mit NTT DATA Cloud on Demand sorgen wir jederzeit für hohe Verfügbarkeit, das heißt, niemand muss sich Sorgen um einen Serviceausfall machen. Bislang hat es bei der Zusammenarbeit mit NTT DATA keine Probleme gegeben. Wir erfüllen unser wesentliches Geschäftsziel, d. h., wir sorgen dafür, dass unsere Kunden so wenig wie möglich unter Ausfallzeiten leiden müssen.“ 

Zusätzliche Kapazität in Minuten statt Stunden

Das Unternehmen hat die Flexibilität, die Softwareressourcen-Kapazität nach Bedarf an die Benutzeranforderungen anzupassen. „Zusätzliche Kapazität hinzuzufügen, dauerte früher mehrere Stunden, weil wir vor Ort im Rechenzentrum das System herunterfahren mussten, um neue Server hinzufügen zu können. Mit NTT DATA Cloud on Demand müssen lediglich CPUs per Drag and Drop zugewiesen werden. Das dauert nur wenige Minuten“, so Kalagara. „Hierfür müssen wir nicht die Anwendung offline schalten. Unsere Kunden merken also nichts von der Änderung.“

Senkung der Kosten um 30 Prozent

CaterSOFT spart Geld, indem es auf den Kauf und die Wartung von Hardware verzichtet. „Durch die Nutzung der NTT DATA Cloud on Demand-Lösung konnten wir unsere Betriebskosten um 30 Prozent senken, da wir kein Geld mehr für Hardware und Wartung ausgeben müssen“, betont Kalagara.

Des Weiteren profitiert das Unternehmen von einem erheblich geringeren Zeitaufwand bei der Wartung der Infrastruktur. „Als wir noch physische Server hatten, traten alle paar Monate Probleme auf. Jetzt müssen wir nicht mehr so viel Zeit auf die Hardware verwenden und können uns stattdessen auf das konzentrieren, auf das wir spezialisiert sind – Softwareentwicklung.“

Schnellere Produkteinführung

CaterSOFT kann jetzt schneller neue Produkte auf den Markt bringen. „Seit dem Wechsel zur Cloud hat sich unser Wachstum erheblich beschleunigt, da wir neue Produkte jetzt schneller einführen können“, so Kalagara. „Durch die Nutzung der NTT DATA Cloud on Demand verfügen wir über die nötige Agilität und Flexibilität, um unsere Wachstum in den kommenden Monaten und Jahren noch weiter zu beschleunigen.“

 
Fallstudien untersuchen