ROKMETRO logo
INDUSTRIE Technology
LAND USA
Webseite rokmetro.com

ROKMETRO integriert und hostet innerhalb weniger Wochen eine COVID-19-Anwendung für Universitäten mithilfe der Open-Source-Plattform ROKWIRE und der auf Best Practices basierenden Cloud-Infrastruktur für Amazon Web Services (AWS).

Angebotene Services: Amazon Web Services

Geschäftliche Anforderung

Zur Bereitstellung einer umfassenden COVID-19-Lösung für Universitäten benötigte ROKMETRO eine solide Infrastruktur, um die ROKWIRE-Plattform zu hosten und die Services so schnell wie möglich bereitzustellen.

 

Die Lösung

Mit den Lösungen „Build Cloud Foundations“ und „Deploy Containers for AWS“ von NTT DATA gelang es ROKMETRO in kürzester Zeit, eine Infrastruktur zum Hosten der ROKWIRE-Plattform zu entwickeln und aufzubauen. Das Unternehmen konnte den gesamten Prozess innerhalb weniger Wochen abschließen und so auf einen unmittelbaren Marktbedarf reagieren.

Ergebnisse

  • Beschleunigung der Markteinführung auf Basis der ROKWIRE-Plattform innerhalb weniger Wochen
  • Bereitstellung einer sicheren AWS-Infrastruktur
  • Erstellung einer skalierbaren, erweiterbaren Cloud-Basis
  • Bereitstellung einer Self-Service-Lösung für Entwickler
  • Ermöglichen von Änderungen mit Code durch Wiederholbarkeit der Bereitstellungen
  • Erzielen einer serverlosen Umgebung mit kontinuierlicher Bereitstellung
Linda Reinhard headshot Linda Reinhard Chief Revenue Officer,  ROKMETRO

„Was wir brauchten, war eine Möglichkeit, schnell auf die Marktnachfrage zu reagieren, während wir gleichzeitig unser Unternehmen aufbauten. Wir haben mit nichts begonnen und konnten dank der Lösung von NTT DATA innerhalb von wenigen Monaten den Markt umfassend und schnell bedienen.“

An der University of Illinois hatten Forscher erkannt, dass dringend eine Lösung gefunden werden musste, um die Bedenken der Hochschulgemeinschaft in Bezug auf COVID-19 auszuräumen. Sie entwickelten eine Anwendung namens Safer Illinois, um die Universität bei Symptomprüfungen, möglichen Stellen zur Durchführung von Tests, digitalen Testergebnissen, Benachrichtigungen über die Exposition, der Verwaltung des Zugangs zu den Einrichtungen, COVID-19-Neuigkeiten, -Richtlinien und vielem mehr zu unterstützen. Diesen Sommer wandelte die University of Illinois die App in eine Open-Source-Anwendung um. Das Dienstleistungsunternehmen ROKMETRO, das Anpassungs-, Integrations-, Hosting- und Support-Services für Universitäten anbietet, implementierte die Anwendung Safer Illinois auf der Open-Source-Plattform ROKWIRE in nur wenigen Wochen.

Damit die Open-Source-Anwendung anderen Hochschulen zur Verfügung gestellt werden konnte, musste ROKMETRO zunächst eine Grundlage für die Integration und das Hosting der ROKWIRE-Plattform schaffen. Diese Grundlage musste sicher und skalierbar sein, um der möglicherweise schnell wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Da durch diese Anwendung ein dringender Bedarf innerhalb der Gemeinschaft gedeckt wurde, musste die ROKWIRE-Plattform so schnell wie möglich aufgebaut werden. So konnte das Unternehmen seine Bemühungen darauf konzentrieren, Universitäten bei der Umsetzung von COVID-19-Maßnahmen innerhalb ihrer Campus-Gemeinschaften zu unterstützen, statt sich um die technologische Infrastruktur zu kümmern.

Zur Bereitstellung der Platform wählte ROKMETRO die AWS-Cloud, da diese sicher, flexibel und extrem skalierbar ist. Kurz vor Semesterbeginn war die Zeit jedoch knapp, da die Studenten schon bald wieder auf den Campus zurückkehren würden. Das Team wusste, dass es nicht in der Lage sein würde, die Cloud-Grundlage für die Universitäten rechtzeitig bereitzustellen, wenn es sich selbst darum kümmerte. Deshalb wandte sich ROKMETRO an das Beraterteam für Amazon Web Services bei NTT DATA. Zusammen entwickelten die beiden Teams eine auf Best Practices basierende AWS-Grundlage, um die ROKWIRE-Plattform rechtzeitig auf den Markt zu bringen und diesem kritischen Bedarf gerecht zu werden.

Als Erstes: die Grundlage

NTT DATA setzte die Lösung „Build Cloud Foundations“ ein, um eine AWS-Grundlage zu schaffen. Die Lösung beschleunigt den Entwurf und die Erstellung einer Cloud-Architektur durch Umsetzung von Best Practices, die zu einer sicheren, skalierbaren und erweiterbaren Cloud-Grundlage führen. Außerdem trägt die Lösung dazu bei, dass Fehler vermieden werden, die zu Sicherheitsrisiken, nicht skalierbaren Systemen und Ineffizienz führen können und die Akzeptanz der Cloud möglicherweise verlangsamen. Insbesondere umfasst die AWS-Zielzone der Lösung Build Cloud Foundations folgende Best Practices:

  • Sicherheitsprotokollierung mit AWS CloudTrail und Amazon VPC-Flow-Protokolle
  • AWS Config-Protokolle, die Infrastrukturänderungen in Bezug auf die Einhaltung von Betriebs- und Sicherheitsvorschriften überwachen
  • die Verwendung von AWS CodeCommit als Code-Repository, das Änderungen mithilfe von Code für eine hochgradig wiederholbare Bereitstellung ermöglicht
  • AWS Security Hub und Amazon GuardDuty für eine vollständige Kontentransparenz

Als Nächstes: eine Container-Lösung

Zusätzlich zum Aufbau einer soliden Cloud-Grundlage implementierte das NTT DATA-Team die AWS-Container-Referenzarchitektur Deploy Containers for AWS. Basierend auf den Best Practices aus der Automatisierung und Bereitstellung von Hunderten von Kundenimplementierungen bietet die serverlose Lösung AWS CloudFormation-Vorlagen zur Automatisierung der Bereitstellung und Konfiguration von AWS-Ressourcen, einschließlich Amazon Elastic Container Service (ECS) auf AWS Fargate, Amazon Route 53, AWS Secrets Manager, AWS Web Application Firewall (WAF), Amazon CloudWatch-Protokollgruppen und mehr.

Anschließend kombinierten die Teams die Containerlösung mit AWS Service Catalog, um ROKMETRO eine Self-Service-Lösung für Entwickler zur Verfügung zu stellen. AWS Service Catalog ermöglicht eine Self-Service-Lösung, durch die das ROKMETRO-Team neue Anwendungen für Universitäten in konsistenterer und standardisierterer Form bereitstellen kann. Dadurch kann ROKMETRO neuen Universitätskunden jetzt schnell eine hochwertige Open-Source-Lösung bieten.

„Was wir brauchten, war eine Möglichkeit, schnell auf die Marktnachfrage zu reagieren, während wir gleichzeitig unser Unternehmen aufbauten“, meint Linda Reinhard, Chief Revenue Officer bei ROKMETRO. „Wir haben mit nichts begonnen und konnten dank der Lösung von NTT DATA innerhalb von wenigen Monaten den Markt umfassend und schnell bedienen.“

Zuverlässige Bereitstellung ermöglichen

Als Teil der Lösung baute NTT DATA eine Anwendungspipeline auf, um Anwendungen einheitlich zu erstellen, zu testen und für die Produktion freizugeben. Der auf die AWS CodePipeline gestützte Continuous Deployment (CD)-Prozess umfasst automatisierte Leistungstests, um sicherzustellen, dass der für die Produktion freigegebene Code skalierbar ist. ROKMETRO profitiert von der Fähigkeit, maßgeschneiderte Versionen seiner Anwendung automatisch über kurzlebige Pipelines in die Produktion zu überführen, wodurch die Zeit, die eine Anwendung benötigt, bis sie in der Produktion verwendet werden kann, verkürzt wird.

„Dank der Unterstützung von NTT Data konnten wir bei ROKMETRO eine Reihe von Best Practices auf der Basis von AWS-Technologien entwickeln und können neue ROKWIRE-Benutzer nun im Handumdrehen in die Cloud bringen – viel schneller, als wenn wir die Lösung selbst entwickelt hätten“, meint Sanjay Patel, Chief Technology Officer von ROCKMETRO. „Durch ein kontinuierliches Bereitstellungsmodell sowohl für die mobile Anwendung als auch für die Server-Seite sind wir nun in der Lage, unsere Lösung schnell und effizient zu implementieren, sodass Universitäten sofort mit der Nutzung der ROKWIRE-Plattform beginnen können.“

Unterstützung der Gemeinschaft in großem Maßstab

Angefangen bei der Anwendung Safer Illinois und dem Mantra, Universitäten zu ermöglichen, intelligente vernetzte Gemeinschaften aufzubauen, entwickelte ROKMETRO innerhalb weniger Monate eine umfassende COVID-19-Lösung für Universitäten. Mit der Unterstützung von NTT DATA baute ROKMETRO in nur wenigen Wochen eine serverlose Umgebung mit CD auf. ROKMETRO konnte die ROKWIRE-Plattform effektiv und rechtzeitig zu einem kritischen Zeitpunkt, dem Anfang des Semesters, integrieren und hosten. Das Unternehmen verfügt nun über eine sichere, skalierbare Cloud-Grundlage für die ROKWIRE-Plattform, sodass es sich auf das Hosting und die Anpassung konzentrieren kann, um Universitäten nahtlos zu unterstützen.

Fallstudien untersuchen