INDUSTRIE FinOps
LAND Großbritannien

Das Unternehmen für Cloud-Finanzdienstleistungen Strategic Blue hat mithilfe der Expertise von NTT DATA im Bereich Cloud ein nahtloses und finanziell optimales Erlebnis beim Cloud-Kauf geschaffen.

Geschäftliche Anforderung

Gewährleisten, dass Kunden zukünftige Entwicklungen von Cloud-Fähigkeiten kostengünstig nutzen, übernehmen und anwenden können.

Die Lösung

Strategic Blue hat sich mit NTT DATA zusammengeschlossen, um seine einzigartigen Finanzmodelle für die Cloud-Beschaffung und -Optimierung zusammen mit dem bewährten Cloud-Brokerage und technischen Support sowie der erwiesenen Beratungsfähigkeit von NTT DATA für Unternehmenskunden verfügbar zu machen.

Ergebnisse

Strategic Blue ist nun zu Folgendem in der Lage

Abgeben von Empfehlungen zu Möglichkeiten zur Optimierung finanzieller Kosten, die anhand ihrer technischen Implementierung und der laufenden Betriebsauswirkungen bewertet werden können. Dies gewährleistet einen ganzheitlichen Ansatz bei der Kostenoptimierung, der Kunden die Sicherheit gibt, dass sie ihre finanziellen Kosten minimieren und gleichzeitig die Cloud-Geschäftschange maximieren – und das alles dank Nutzung eines gemessenen und verwalteten Ansatz bei Risiken und erforderlichen Kundenergebnissen.

Frank Contrepois Head of Customer Success,  Strategic Blue

„Wir haben uns aufgrund der starken Bindung zu AWS für NTT DATA entschieden. NTT DATA arbeitet gut mit großen Unternehmen zusammen und verfügt über bewährte technologische Erfahrung weltweit. Für einen verlässlichen Partner haben wir mit NTT DATA definitiv die richtige Wahl getroffen.“

Unterstützung der Kunden bei der Suche nach versteckten Cloud-Kosteneinsparungen

Strategic Blue ist ein Unternehmen für Cloud-Finanzdienstleistungen, das die Beschaffung, Platzierung und Bezahlbarkeit von Cloud-Diensten mithilfe einer Vielzahl an professionellen Beratungsdiensten und Managed Services optimiert. Hyperscale-Cloudanbieter, wie beispielsweise Amazon Web Services (AWS), sind nun das bevorzugte Ziel für Greenfield-Anwendungen, modernisierte Altsysteme und selbst für geschäftskritische Unternehmensanwendungen wie SAP. Die starke Präferenz für die Cloud ist durch ihr schnelles Innovationstempo, ihre verkürzte Markteinführungszeit und ihre gesteigerte Flexibilität und Skalierbarkeit zu begründen. Doch durch das rasante Wachstum des Hyperscale-Markts und der stetigen Einführung neuer Produkte und verbesserter Funktionen haben Cloud-Käufer immer mehr Schwierigkeiten dabei, die angemessensten Dienste für ihre Unternehmen zu finden. Dies liegt vor allem daran, dass sie nun spezielle Fachkenntnisse zur Wartung und Verwaltung der Systeme und zum Nachvollziehen der besten Wege zur finanziellen Optimierung der genutzten Dienste benötigen.

Strategic Blue hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich und wendet Konzepte, die erstmals von seinem Gründer für den Rohstoff- und Energiemarkt entwickelt wurden, nun auch auf den Cloud-Computing-Markt an. Dies ermöglicht einzigartige und innovative Wege, die Cloud unter Bedingungen und Verpflichtungen zu nutzen, die nicht direkt über den Cloud-Anbieter verfügbar sind. Kunden profitieren so von einzigartiger Flexibilität und Möglichkeiten zur Kostenoptimierung, mithilfe derer sie ihre Bedürfnisse erfüllen können. „Wir helfen Unternehmen bei der Bewältigung kurzfristiger Beschaffungsherausforderungen, wie beispielsweise finanzielle oder rechtliche Hürden, und ermöglichen so beschleunigte Cloud-Migrationen. Wir optimieren die Langzeitnutzung von Cloud-Diensten durch Senkung der laufenden Kosten.”, erzählt Frank Contrepois, Head of Customer Success bei Strategic Blue. „Mithilfe unserer Dienste bieten wir auch AWS-Kunden Klarheit und Transparenz bei ihren Cloud-Ausgaben. Dadurch können sie besser verstehen, inwieweit sich ihre Investitionen rechnen. Das ist gut für die Branche und auch für Cloud-Käufer.”

Strategic Blue versteht, dass die vollständige Nutzung der Cloud-Geschäftschance eine ausgewogene Sichtweise der finanziellen und technischen Aspekte der Cloud-Nutzung erfordert. „Wir konzentrieren und auf die finanzielle Seite des Cloud-Computing, nicht auf die technische.”, erläutert Contrepois, „Dazu wollten wir einen zuverlässigen Partner finden, der das entsprechende technische Know-how einbringen kann.”

Zusammenarbeit mit NTT DATA zur Maximierungen des Kundenvorteils

Strategic Blue hat das Know-how seines Technologiepartners NTT DATA im Bereich Cloud-Tranformation und verbundener AWS Services erkannt. „Wir haben uns aufgrund der starken Bindung zu AWS für NTT DATA entschieden.“, berichtet Contrepois, „NTT DATA arbeitet gut mit großen Unternehmen zusammen und verfügt über bewährte technologische Erfahrung weltweit. Für einen verlässlichen Partner haben wir mit NTT DATA definitiv die richtige Wahl getroffen.“

Dank dieser Partnerschaft mit NTT DATA profitieren Strategic Blue und dessen Kunden von Cloud-Brokerage-Diensten, die ein nahtloses Onboarding, eine reibungslose Verwaltung und eine kontinuierliche Verbesserung ermöglichen. Transparente Berichterstellung und die Kombination aus technischem und finanziellem Know-how ermöglichen es Kunden, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren und darauf vertrauen zu können, dass ihre Cloud-Plattform selbst bei Veränderungen der Geschäftsanforderungen und angesichts der rasanten Entwicklung verfügbarer Cloud-Services optimiert ist und bleibt.

Ausbau der Partnerschaft durch Erfolg

Die technische Flexibilität der Cloud-Architekturen von NTT DATA und dessen Expertise bei der Bewertung und Bereitstellung von Cloudplattform-Änderungen maximiert das durch die Dienste von Strategic Blue gebotene Kundenpotential. Der Erfolg der Partnerschaft beim Schaffen eines Mehrwerts für Kunden von Strategic Blue förderte das Wachstum des Kundenstamms. Das Vertrauen in NTT DATA ermöglichte es Strategic Blue, die Rolle von NTT DATA noch zu erweitern. Dies geschah durch eine Verdopplung des Cloud-Brokerage-Volumens über die vergangenen drei Monate der Partnerschaft.

„Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu NTT DATA bei zusätzlichen Initiativen in der Zukunft noch weiter auszubauen und weiterzuentwickeln”, so Contrepois.

Fallstudien untersuchen